Handbuch

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Wir freuen uns, dass du dich entschieden hast Mitglied im RaumZeitLabor zu werden! Dieses Handbuch erklärt dir, wie du dich erfolgreich im RaumZeitLabor einbringen kannst.

In einem Hackerspace finden sich viele verschiedene Menschen ein, und das macht einen großen Teil des Charmes aus. Zum erfolgreichen Zusammenleben sollte man daher folgenden Grundsatz beachten:

Respektiere die anderen Mitglieder, sei freundlich und cool.

Alles Wissenswerte erfährst du in den folgenden Abschnitten.

Zugang zum RaumZeitLabor

Als volljähriges Mitglied erhältst du eine PIN, mit der du die Tür zum RaumZeitLabor aufschließen kannst. Melde dich dazu – möglichst mit deinem echten Namen, um dem Vorstand die Zuordnung zu erleichtern – in der [1] an. Danach kannst du den Vorstand per Mail an vorstand@raumzeitlabor.de bitten, dir eine PIN zuzuteilen. Hierzu benötigen sie deinen Benutzernamen.

Wöchentliches Treffen

Die meisten Laboranten triffst du dienstagabends an. Jede Woche treffen wir uns zur Offenen RaumZeitLaborierung. Zu dieser Veranstaltung sind Interessierte ganz besonders eingeladen, da sie immer gut besucht und interessant ist.

Generell gilt: Sprich uns an, wenn du mit uns reden möchtest, und frag nach, wenn dich etwas interessiert. Oftmals wirken wir vertieft in Projekte, aber wir erzählen dir gerne darüber! Manchmal erklären wir zu schnell, oder unverständlich. Frag bitte nach!

Plenum, Wipe & Defrag

Jeden ersten Sonntag im Monat halten wir ein Plenum. Das Plenum ist ein öffentliches Treffen von Mitgliedern (und denen die es werden wollen), auf dem wir aktuelle Themen besprechen und kleinere Entscheidungen treffen können. Die zu besprechenden Punkte sammeln wir im Wiki auf der Seite Plenum . Wenn du Ideen hast, wie wir das Zusammenleben im Verein verbessern können, oder dir Dinge aufgefallen sind, die dir nicht gepasst haben, trage diese einfach auf der Seite ein. Auf dem Plenum ist dann die Gelegenheit, in Ruhe darüber zu reden, und Verbesserungen oder Alternativen vorzuschlagen. Auch entscheiden wir auf dem Plenum über Anschaffungen. Falls du anregen möchtest, bestimmte Dinge für den Raum zu kaufen, – beispielsweise Maschinen – bitten wir zusätzlich zum Eintrag auf der Wikiseite um eine Diskussion zwei Wochen vorher auf der Mailingliste.

“Wo gehobelt wird fallen Späne” – so natürlich auch bei uns. Deswegen treffen wir uns vor dem Plenum, um den Raum auf Vordermann zu bringen Wipe & Defrag üblicherweise gegen 13 Uhr. Jeder schnappt sich einen Besen, Kehrblech, Staubsauger oder Wischmob und gibt sein Bestes. Natürlich möchten wir niemanden zwingen, zum Putzen auftauchen – wenn du allerdings häufiger da bist, würden wir uns wünschen, dass du uns auch bei diesen eher unliebsamen Aufgaben unterstützt. Das Ganze hat übrigens auch Vorteile: erstens gibt es kostenlose Verpflegung in Form von Pizza, und zweitens bekommst du mit, wann das Plenum beginnt – den genauen Termin kündigen wir nämlich üblicherweise nicht an.

Internet

Das RaumZeitLabor besitzt einen eigenen Internetanschluss. Dieser steht jedem zur Verfügung – entweder per WLAN (den Key bekommst du auf Anfrage), oder per LAN über unsere Netzwerkssteckdosen, welche überall im Raum verteilt sind. Bitte halte im Hinterkopf, dass du dir den Internetanschluss mit anderen Laboranten teilst und benutze ihn dementsprechend rücksichtsvoll.

Da es in Deutschland leider immer noch das bisher rechtlich ungelöste Problem der Störerhaftung gibt, tunneln wir den Traffic derzeit über einen Endpunkt nach draußen. Vergiss nicht, dass die hierfür verantwortliche Person seinen Kopf für uns hinhält. Aus diesem und anderen Gründen möchten wir daher nicht, dass du den Internetanschluss für P2P benutzt!

Mailingliste

Es gibt eine Mailingliste für das RaumZeitLabor, welche Interessierte abonniert haben:

   https://lists.raumzeitlabor.de/mailman/private/raumzeitlabor/ 

Auf dieser Mailingliste findest du oftmals Ankündigungen und generelle Mitteilungen zu allen möglichen Themen. Auch kann es schon einmal hoch her gehen; sei aber unbesorgt, in der Regel verstehen wir uns alle sehr gut.

Zusätzlich zur “Haupt”-Mailingliste gibt es auch noch “info@”. Diese wird als Kontaktadresse auf unseren Seiten verwendet, damit Anfragen möglichst schnell von den entsprechenden Leuten beantwortet werden können (möglicherweise also auch von dir!).

Wiki

In unserem Wiki findet sich Dokumentation zu allem, was sich im RaumZeitLabor an Equipment befindet (wenn nicht, ergänze es!):

   https://wiki.raumzeitlabor.de/

Internet Relay Chat (IRC)

Viele Mitglieder finden sich im Internet Relay Chat (IRC) zum lockeren Quatschen. Verbinde dich mit dem Server irc.hackint.net und leiste uns im Channel #raumzeitlabor Gesellschaft. Benutze am besten SSL.

Im IRC kannst du herausfinden, ob das RaumZeitLabor gerade offen ist, indem du den Befehl !raum schickst. Du kannst die Rundumleuchte im Raum aktivieren um die Anwesenden auf deine Nachrichten im IRC hinzuweisen, indem du !ping schickst. Wenn du hinter !ping noch eine Nachricht hängst, so wird diese auf dem LCD-Display über der Tafel im Raum angezeigt.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit herauszufinden, welche Laboranten gerade im Raum sind. Alle anwesenden Laboranten haben Voice (+v). Voraussetzung hierfür ist, dass das jeweilige Mitglied die MAC-Adressen seiner Geräte in der BenutzerDB eingetragen hat (und das ist natürlich freiwillig).

Sourcecode und Projektdateien: Github

Für Versionskontrolle verwenden wir überwiegend git und hosten unsere git-repositories auf [2] unter der Adresse https://github.com/raumzeitlabor. Du kannst ein neues Repository anlegen, indem du dich an einen der Administratoren auf github wendest, derzeit sind das u.a. TabascoEye, Felicitus und blabber.

Das ist kaputt! / Ich will was machen! / Unser Space soll schöner werden!

Falls dir etwas auffällt, das Verbesserung oder Pflege benötigt findest du unter https://github.com/raumzeitlabor/rzl-tuwat/issues eine Liste bekannter Issues und die Möglichkeit neue zu eröffnen. Du bist herzlich eingeladen dich an den Diskussionen und vor allem an der Lösung der Probleme zu beteiligen. Ein Blick in die "closed issues" lohnt ebenfalls, denn möglicherweise gab es das Problem schon einmal und du kannst auf der Diskussion / dem Wissen anderer Laborantinnen und Laboranten aufbauen.

Falls dir etwas kaputt gegangen sein sollte oder falls dir etwas aufgefallen ist, das reparaturbedürftig ist, schreibe bitte eine Mail auf unsere Mailingliste. Nur so kann sich zeitnah um eine Reparatur oder eine Neuanschaffung gekümmert werden.

Vorträge / Workshops / Exkursionen

Wir laden dich herzlich dazu ein, einen Vortrag zu halten (oder einen Vortragenden einzuladen). Ein wichtiges Konzept im RaumZeitLabor ist Lernen durch Lehren. Ganz egal wozu du etwas erzählen möchtest, es interessiert mit Sicherheit einige andere Laboranten. Auch wenn du denkst, dass dein Thema doch nicht der Rede wert sei, täuscht das in aller Regel. Was für dich klar ist, ist vielen neu. Daher: Halte einen Vortrag! Wenn du magst, zeichnen wir diesen auf und packen ihn auf unsere YouTube-Seite https://www.youtube.com/user/raumzeitlabor

Eine gute Gelegenheit für Vorträge in lockerer Runde ist dienstags bei der offenen RaumZeitLaborierung. Wende dich an hax404, der das dienstägliche Programm verwaltet und eine Ankündigungsmail verschickt.

Auch über die Organisation von Workshops oder Exkursionen zu spannenden Ausflugszielen freuen wir uns natürlich sehr. Falls du hierfür Anschaffungen tätigen willst oder Geld für Eintritte benötigst, kannst du das Ganze auf dem Plenum besprechen. Im Blog findest du einige Berichte der letzten Exkursionen als Anregung.

Blog

Auf https://raumzeitlabor.de/blog/ schreiben wir über alle möglichen Neuigkeiten aus dem RaumZeitLabor. Viele Menschen lesen das Blog und daher wäre es gut, wenn du neue Beiträge beisteuern könntest – zum Beispiel, wenn ein Projekt Fortschritte macht. Forke dazu das Repository https://github.com/raumzeitlabor/rzl-homepage/ des Blogs, verfasse den Blogpost und erstelle einen Pullrequest.

Sonstiges

Falls du Fragen zu deiner Mitgliedschaft oder zu deinem Mitgliedsbeitrag hast, kannst du dich per Mail an vorstand@raumzeitlabor.de direkt an den Kassenwart wenden. Solltest du kleinere Anschaffungen für den Raum getätigt haben, kannst du dir das Geld zurücküberweisen oder als Spende vermerken lassen. Hierfür hängen im Raum neben dem Eingang (Erstattungs-)Formulare aus. Bei anderen Problemen kannst du dich einfach vor Ort an Laborantinnen und Laboranten wenden, auf die Mailingliste schreiben oder den Vorstand kontaktieren.