Drucker: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Samsung SCX-5530FN)
(Last polishes)
Zeile 23: Zeile 23:
 
* '''Vor dem Druck einschalten und danach wieder ausschalten!'''
 
* '''Vor dem Druck einschalten und danach wieder ausschalten!'''
 
* Du kannst diesen Drucker zwar über die Linux-Software [http://www.glabels.org glabels] ansteuern, allerdings wird die Benutzung der Brother P-Touch-Software unter Windows empfohlen.
 
* Du kannst diesen Drucker zwar über die Linux-Software [http://www.glabels.org glabels] ansteuern, allerdings wird die Benutzung der Brother P-Touch-Software unter Windows empfohlen.
 +
* Verbrauchsmaterial befindet sich in Schublade 0x2f
 +
* Dauerleihgabe von [[Benutzer:Felicitus|Felicitus]]
 
|}
 
|}
  
Zeile 32: Zeile 34:
 
* Freigegeben über [http://mate.rzl:631/printers/Brother_PT-2430PC http://mate.rzl:631/printers/Brother_PT-2430PC]
 
* Freigegeben über [http://mate.rzl:631/printers/Brother_PT-2430PC http://mate.rzl:631/printers/Brother_PT-2430PC]
 
* '''Vor dem Druck einschalten und danach wieder ausschalten!'''
 
* '''Vor dem Druck einschalten und danach wieder ausschalten!'''
 +
* Verbrauchsmaterial befindet sich in Schublade 0x2f
 +
* Gehört dem RaumZeitLabor
 
* Du kannst diesen Drucker zwar über die Linux-Software [http://apz.fi/blabel/ B-Label] ansteuern, allerdings wird die Benutzung der Brother P-Touch-Software unter Windows empfohlen.
 
* Du kannst diesen Drucker zwar über die Linux-Software [http://apz.fi/blabel/ B-Label] ansteuern, allerdings wird die Benutzung der Brother P-Touch-Software unter Windows empfohlen.
 +
 
|}
 
|}
  
Zeile 45: Zeile 50:
 
*'''Druck dauert ziemlich lange (bis zu 5 Minuten), bisher unklar warum'''
 
*'''Druck dauert ziemlich lange (bis zu 5 Minuten), bisher unklar warum'''
 
*Scannt per FTP aufs Datengrab in den Ordner scans
 
*Scannt per FTP aufs Datengrab in den Ordner scans
 +
 +
<div class="toccolours mw-collapsible mw-collapsed">
 +
Änderungen / Defekte
 +
<div class="mw-collapsible-content">
 
*[[Benutzer:Felicitus|Felicitus]] hat den Trommelzähler im Dezember 2012 wie vorgeschlagen zurückgesetzt.
 
*[[Benutzer:Felicitus|Felicitus]] hat den Trommelzähler im Dezember 2012 wie vorgeschlagen zurückgesetzt.
 +
</div>
 +
</div>
 
|}
 
|}
  
Zeile 80: Zeile 91:
 
</div>
 
</div>
 
</div>
 
</div>
|}
 
  
==Installation unter Debian==
+
<div class="toccolours mw-collapsible mw-collapsed">
echo "deb http://www.bchemnet.com/suldr/ debian extra debian extra" >> /etc/apt/sources.list
+
Installation unter Debian (möglicherweise veraltet, probiere es erst mit den normalen Treibern):
apt-get update
+
<div class="mw-collapsible-content">
apt-get install samsungmfp-data samsungmfp-driver
+
  
;Sonstige Treiber
+
<pre>
:[http://www.samsung.de/de/Geschaeftskunden/BusinessBuero/BusinessPrinter/SWLaserMFP/SCX-5530FN/SCX-5530FNXEG/detail.aspx?atab=support&aguid=7d682121-bdca-4377-9d86-c549053fc961&dl=driver Samsung Support -> Treiber]
+
echo "deb http://www.bchemnet.com/suldr/ debian extra debian extra" >> /etc/apt/sources.list
 +
apt-get update
 +
apt-get install samsungmfp-data samsungmfp-driver
 +
</pre>
 +
</div>
 +
</div>
  
 +
<div class="toccolours mw-collapsible mw-collapsed">
 +
Defekte
 +
<div class="mw-collapsible-content">
 +
* Beim Versuch den verbogenen ADF (automatischer Dokumenteneinzug) gerade zu biegen, hat Inte das linke Scharnier ([http://www.google.de/search?q=JC97-02779A JC97-02779A/MEA UNIT-HINGE]) des Deckels abgebrochen. Der Dokumenteneinzug funktioniert wieder, nur der Deckel wackelt jetzt beim Aufklappen.
 +
</div>
 +
</div>
 +
|}
  
;Defekte
 
:Beim Versuch den verbogenen ADF (automatischer Dokumenteneinzug) gerade zu biegen, hat Inte das linke Scharnier ([http://www.google.de/search?q=JC97-02779A JC97-02779A/MEA UNIT-HINGE]) des Deckels abgebrochen. Der Dokumenteneinzug funktioniert wieder, nur der Deckel wackelt jetzt beim Aufklappen.
 
  
 
== Konica Minolta Magicolor 2300W ==
 
== Konica Minolta Magicolor 2300W ==

Version vom 22. Dezember 2012, 17:48 Uhr

Allgemeines

Einige Drucker sind über den CUPS auf Mate (Server)/Infra geshared.

Anleitung für deine lokale CUPS-Installation

  • Installiere CUPS
  • Gehe ins Administrationsmenü
  • Setze ein Häkchen bei "Show printers shared by other systems"
  • Bestätige mit der Schaltfläche "Change Settings"
  • Unter "Printers" sollte nun der Drucker auftauchen

Labeldrucker

Brother P-touch QL-500

Labeldrucker QL500.JPG
  • Angeschlossen an Mate (Server)
  • Freigegeben über http://mate.rzl:631/printers/Brother_QL-500
  • Vor dem Druck einschalten und danach wieder ausschalten!
  • Du kannst diesen Drucker zwar über die Linux-Software glabels ansteuern, allerdings wird die Benutzung der Brother P-Touch-Software unter Windows empfohlen.
  • Verbrauchsmaterial befindet sich in Schublade 0x2f
  • Dauerleihgabe von Felicitus

Brother P-Touch 2430PC

Brother P-Touch 2430PC.jpg
  • Angeschlossen an Mate (Server)
  • Freigegeben über http://mate.rzl:631/printers/Brother_PT-2430PC
  • Vor dem Druck einschalten und danach wieder ausschalten!
  • Verbrauchsmaterial befindet sich in Schublade 0x2f
  • Gehört dem RaumZeitLabor
  • Du kannst diesen Drucker zwar über die Linux-Software B-Label ansteuern, allerdings wird die Benutzung der Brother P-Touch-Software unter Windows empfohlen.

Laserdrucker

Brother MFC-9840CDW

Brother MFC-9840CDW.jpg
  • Netzwerkdrucker (IP: 172.22.36.132 / Hostname: guttenberg)
  • Farblaser
  • Freigegeben über http://mate.rzl:631/printers/Brother_MFC-9840CDW
  • Druck dauert ziemlich lange (bis zu 5 Minuten), bisher unklar warum
  • Scannt per FTP aufs Datengrab in den Ordner scans

Änderungen / Defekte

  • Felicitus hat den Trommelzähler im Dezember 2012 wie vorgeschlagen zurückgesetzt.

Samsung SXC-5530FN

Samsung SCX-5530FN.jpg

Scannen direkt am Gerät:

  • Scan/E-Mail -> Scannen&SMB -> Datengrab -> (TIFF, PDF, JPEG) -> Datei landet in \\datengrab.rzl\share\scans

Falls die Einstellungen vergessen werden.

SMB Setup > SMB General Setup >>
Default Original Type: Text
Default Scan Resolution: 300dpi
Default Scan Color: Mono
Default Image Format: PDF
SMB Setup > Server List >>
Alias for the Setup: Datengrab
IP Address or Host Name: [x] IP Address
SMB Server Address and Port: 172.22.36.7 139
Share name: Share
Anonymous: [x] Enable
Scan File Folder: scans
Scan Filename: scan
Filing Method: Change Name

Installation unter Debian (möglicherweise veraltet, probiere es erst mit den normalen Treibern):

echo "deb http://www.bchemnet.com/suldr/ debian extra debian extra" >> /etc/apt/sources.list
apt-get update
apt-get install samsungmfp-data samsungmfp-driver

Defekte

  • Beim Versuch den verbogenen ADF (automatischer Dokumenteneinzug) gerade zu biegen, hat Inte das linke Scharnier (JC97-02779A/MEA UNIT-HINGE) des Deckels abgebrochen. Der Dokumenteneinzug funktioniert wieder, nur der Deckel wackelt jetzt beim Aufklappen.


Konica Minolta Magicolor 2300W

Farb-Laserdrucker, Dauerleihgabe von Unicorn

  • Derzeit nicht über Netzwerk erreichbar, USB only
  • Kosten pro Seite: 0,15€, Spende erwünscht

Treiber

Defekte

  • Verursacht Papierstau
  • Laut Unicorn auf Grund eines verschmutzten Sensors

Kyocera FS-3700+

Von Unicorn. Hat LAN, Seriell, Centronics Parallel.

Tintenstrahldrucker

HP Business Inkjet 1200

IMG 0397.JPG
  • Ansprechbar über USB
  • Derzeit schwarze Patrone leer