Mitgliederversammlung/20160522 - Mitgliederversammlung

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mitgliederversammlung des RaumZeitLabor e.V.

Versammlungsort: RaumZeitLabor Mannheim, Boveristraße 22-24, Mannheim Datum: 22.05.2016 Beginn: 15:00 Uhr

Tagesordnung

  1. Festlegung und Genehmigung der Tagesordnung, sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Vorstands
  3. Bericht des Kassenwarts
  4. Entlastung des Vorstands
  5. Neuwahlen des Vorstands
  6. Sonstiges

Protokoll

Anwesende: 24 abstimmungsberechtigte Mitglieder, 2 Gäste

Versammlungsleitung: Fabian Koch
Protokollführung: Nathalie Groll

Festlegung und Genehmigung der Tagesordnung, sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit

Fabian Koch bietet an die Versammlungsleitung zu übernehmen und wird per Akklamation bestätigt. Nathalie Groll bietet an die Rolle des Protokollanten zu übernehmen und wird per Akklamation bestätigt.

Der Versammlungsleiter stellt die Beschlussfähigkeit fest. Die Tagesordnung entspricht der in der Einladung kommunizierten Fassung. Es wurde ordnungsgemäß und fristgerecht zur Mitgliederversammlung eingeladen.

Bericht des Vorstands

Der Vorstand bespricht die Mitgliedersituation. 102 Mitglieder momentan. 8 Austritte, 17 Eintritte. Der Großteil der Mitglieder zahlt einen Mitgliedsbeitrag von 20 Euro im Monat.

Der Vorstand erläutert die letztjährigen Anschaffungen und Veranstaltungen.

Bericht des Kassenwarts

Wir zahlen 1.355 Euro Miete+Nebenkosten monatlich. Bisher mussten wir auch jedes Jahr Nebenkosten nachzahlen (umgebrochen ca. 60 Euro pro Monat). Dieses Jahr beläuft sich die Nachzahlung auf 642,42 Euro. Der Vorstand bittet darum, zwecks Stromsparens unnötige Geräte abzuschalten.

Hostingkosten belaufen sich auf 43 Euro pro Monat. Die Domains kosten uns 8 Euro im Monat (rzl.so ist teuer). Einnahmen von 1.662 Euro Mitgliedsbeiträgen im Monat; ungefähr 150 Euro mehr als im Vorjahr.

Der Kassenwart hat letztes Jahr über 8.000 Euro Erstattungen zurückgezahlt. Agenda Diplom, Transportkosten, Einkaufe, Textilien, Campingbedarf, etc. Der Kassenwart bittet die Mitglieder ihre Schulden auf der Strichliste zu begleichen und weist erneut darauf hin, dass die Stirchliste nicht für Kredite gedacht ist.

Momentaner Kontostand: knapp 17.000 Euro Davon Rücklagen: 5.000 Euro Bandschleifer (noch nicht gekauft): 2.000 Euro Laser (noch nicht gekauft): 7.000 Euro

Ein wunderschönes Kuchendiagramm aller Ausgaben wird gezeigt. Größte Ausgabenpunkte: Miete, Getränke, Werkzeuge, Veranstaltungen.

Größte Punkte bei den Einnahmen: Beiträge, Spenden, Barkasse. Barkasseneinnahmen bislang dieses Jahr: knapp 1.900 Euro; vergleichbare Einnahmen zum Vorjahr.

Bericht des Kassenprüfers

Die Kasse wird erst am Dienstag kommender Woche geprüft. Der Kassenwart sieht nun zwei Möglichkeiten: Entlastung des Vorstandes ohne den Kassenwart oder Entlastung des gesamten Vorstandes.

Die Mitgliederversammlung sieht nach dem ausführlichen Bericht des Kassenwarts kein Problem in der Entlastung des gesamten Vorstands.

Der erste Vorstand empfiehlt eine Entlastung des gesamten Vorstands per Handzeichen. Einstimming angenommen.

Abstimmung zur Entlastung des gesamten Vorstands per Handzeichen: 3 Enthaltungen. 21 Stimmen dafür.

Der Vorstand ist damit entlastet. Die Mitglieder bedanken sich für die gute Arbeit.

Neuwahlen des Vorstands

Fabian Koch gibt die Versammlungsleitung für die Wahlen ab. Die Versammlungs- und Wahlleitung übernimmt Richy.

Zunächst wird der neue Kassenwart gewählt.

Kandidaten Kassenwart:
Georg Haas
Fabian Koch
Felix Arndt
Daniel Rohr

Wahl des Kassenwarts:
Georg Haas: 5 Stimmen
Fabian Koch: 10 Stimmen
Felix Arndt: 5 Stimmen
Daniel Rohr: 4 Stimmen

Die Wahl erfolgte geheim und per Wahlzettel. Fabian Koch nimmt die Wahl an und ist damit Kassenwart. Pascal Turbing lässt sich als Kassenprüfer aufstellen.

Wahl des Vorsitzenden.

Kandidaten für den Vorsitzenden:
Tobias Rehbein
Nathalie Groll
Daniel Rohr

Wahl des Vorsitzenden:
Tobias Rehbein: 12 Stimmen
Nathalie Groll: 11 Stimmen
Daniel Rohr: 1 Stimme

Die Wahl erfolgte geheim und per Wahlzettel. Tobias Rehbein nimmt die Wahl an und ist damit Vorsitzender.

Wahl des Stellvertreters.

Kandidaten für den Stellvertretenden:
Nathalie Groll
Daniel Rohr
Georg Haas

Wahl des Stellvertreters:
Nathalie Groll: 11 Stimmen
Daniel Rohr: 7 Stimmen
Georg Haas: 5 Stimmen
1 ungültiger Wahlzettel

Die Wahl erfolgte geheim und per Wahlzettel. Nathalie Groll nimmt die Wahl an und ist damit 2.Vorsitzende.

Nach Überprüfung der ordnungsgemäßen Wahl werden alle Wahlzettel vernichtet.

Die Versammlungleitung geht zurück an Fabian Koch.

Sonstiges

Es gibt keine Themen zum Punkt "Sonstiges". Die Versammlung wird um 16.00 Uhr beendet.