Mitgliederversammlung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Jede Mitgliederversammlung benötigt eine gewisse Vorbereitung. Alle Checklisten, Abläufe und Vorlagen sind hier dokumentiert. ==Vorbereitungen== # Kassenpr…“)
 
(Vorbereitungen)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Vorbereitungen==
 
==Vorbereitungen==
 +
===t minus 4 Wochen===
 
# Kassenprüfung
 
# Kassenprüfung
 
# Es ist ein Tätigkeitsbericht vom Vorstand zu erstellen.
 
# Es ist ein Tätigkeitsbericht vom Vorstand zu erstellen.
 
# Kandidiert der Vorstand wieder? Muss man Kandidaten suchen?
 
# Kandidiert der Vorstand wieder? Muss man Kandidaten suchen?
 
# Gibt es Satzungsänderungsanträge? Wenn ja, müssen diese in die Tagesordnung aufgenommen werden.
 
# Gibt es Satzungsänderungsanträge? Wenn ja, müssen diese in die Tagesordnung aufgenommen werden.
 +
 +
===t minus 1 Woche===
 +
# Abstimmungskarten vorbereiten und ausdrucken (Link zu Vorlage)
  
 
==Einladung==
 
==Einladung==

Version vom 9. August 2012, 18:11 Uhr

Jede Mitgliederversammlung benötigt eine gewisse Vorbereitung. Alle Checklisten, Abläufe und Vorlagen sind hier dokumentiert.

Vorbereitungen

t minus 4 Wochen

  1. Kassenprüfung
  2. Es ist ein Tätigkeitsbericht vom Vorstand zu erstellen.
  3. Kandidiert der Vorstand wieder? Muss man Kandidaten suchen?
  4. Gibt es Satzungsänderungsanträge? Wenn ja, müssen diese in die Tagesordnung aufgenommen werden.

t minus 1 Woche

  1. Abstimmungskarten vorbereiten und ausdrucken (Link zu Vorlage)

Einladung

  1. Fristen
    1. Ankündigung mindestens 14 Tage vorher.
    2. Die MV findet mindestens einmal im Jahr statt.

Mustereinladung

 Liebe Mitglieder,
 
 wie bereits angekündigt findet am 19. August unsere alljährliche Mitgliederversammlung[1] statt. Beginn ist 15 Uhr.
 
 Derzeit suchen wir noch nach einem Kassenprüfer. Schreibt uns einfach unter vorstand@raumzeitlabor.de zur Terminfindung an.
 
 Die Tagesordnung lautet wie folgt:
 1. Festlegung und Genehmigung der Tagesordnung, sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit
 2. Bericht des Vorstands
 3. Bericht des Kassenwarts
 4. Entlastung des Vorstands
 5. Neuwahlen des Vorstands
 6. Satzungsänderungen
 7. Zukünftige Projekte und Anschaffungen
 8. Sonstiges
 
 Beste Grüße
 Tobias, Simon & Alexander

Durchführung

  1. Wahl des Versammlungsleiters
  2. Wahl des Protokollanten
  3. Erklärung der Abstimmungsmodalitäten (Für was benötigt man welche Mehrheiten, etc.)

Nachbereitungen

  1. Protokoll
    1. Muss vom Protokollanten unterschrieben werden und kommt ins Archiv.
    2. Kopie ins Wiki
    3. Kopie auf die Mailingliste