Torrorists

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
   
Torrorists

Release status: beta [box doku]

Tor logo.png
Description Gemeinsam Tor Nodes betreiben.
Last Version  Verein gegründet, Anmeldung ausstehend

RaumZeitLaboranten_innen (und vielleicht andere Interessierte) wollen gemeinsam Tor Relays und später™ auch Exits betreiben. Dies erfordert etwas Organisation und Aufwand, darum hat sich eine Gruppe gebildet, die dies als eigenständiges Projekt aufbauen möchte.

Treffen

Die Torrorists treffen sich derzeit Dienstags nach den Vorträgen der Offenen RaumZeitLaborierung auf dem Olymp, um über geplante Dinge zu diskutieren oder sich einfach nur auszutauschen. Auch neue Interessierte sind gerne gesehen: wir erklären dir gerne, was Tor ist und wie du helfen kannst.

Nodes

Derzeit betreiben die meisten Torroristen_innen eigene Relays, die in einer Family konfiguriert sind. Die Fingerprints sind unter Torrorists/Nodes zu finden, und werden so aktuell wie möglich gehalten. Wir wollen in Zukunft auch Exit Nodes betreiben, jedoch benötigt dies die Gründung eines Vereins.

Verein

Da wir für gewisse Dinge, unter anderem den Betrieb von Exits, nicht persönlich direkt angreifbar sein wollen (Hausdurchsuchungen o.ä.), haben wir am Dienstag, 12.03.2013, einen Verein gegründet. Dieser soll als offizieller Betreiber der Nodes auftreten. Eine Satzung und Beitragsordnung wurden beschlossen.

Zum 1. Vorsitzenden wurde Slowpoke gewählt, zum 2. Vorsitzenden hax404, zum Schatzmeister sebi. Die Mitgliederversammlung wählte außerdem silsha zum Kassenprüfer nach § 7 Abs. 3 der Satzung.

Projekte

Das Tor Project benötigt viel mehr als nur mehr Nodes - auch Helfer_innen aller Art werden stets gesucht. Ob es sich um das Übersetzen von verschiedensten Texten, Verfassen von Dokumentation, Fixen von Bugs oder das Programmieren neuer Features dreht, irgendetwas kann jeder tun. Zu diesem Zweck planen wir verschiedene Dinge, u.a.:

Contribution Jams

Ein Contribution Jam soll, ähnlich einem Code Jam, ein festgelegtes Treffen sein, an dem Menschen gemeinsam versuchen, dem Tor Project zu helfen. Das ganze soll mehr oder weniger organisiert sein, d.h. wir kümmern uns vorher um mögliche Dinge, die getan werden können, überlegen, wie schwer oder leicht eine Aufgabe ist (viel Arbeit wird uns da von den Tor Devs schon abgenommen), bereiten Dinge vor und treten uns gegenseitig, damit Dinge vorwärts gehen.

Tor Hoster List

Wir wollen eine Liste von Hosts zusammenstellen, die Tor-freundlich sind. Es gibt dort bereits Vorarbeit, zb [1], aber diese sind meist recht unstrukturiert. Das Ziel soll sein, eine durchsuchbare Liste von Hostern zu haben, die mensch auch nach verschiedenen Kriterien filtern kann (zB Preis/Monat oder Land), damit mensch Empfehlungen aussprechen kann.

Die Tor Hoster Liste befindet sich aktuell unter Torrorists/Hoster.

Website

silsha hat die Domain torrorists.de eingekauft, welche aktuell auf diese Wikiseite leitet.

Kommunikation

IRC

Wir haben einen IRC-Channel namens #torrorists im hackint (das ist das selbe Netzwerk, auf dem sich auch #raumzeitlabor befindet). Wenn du keinen IRC Client hast, kannst du z.B. diesen Web Client benutzen.

Das hackint Netzwerk ist übrigens auch als Hidden Service innerhalb des Tor-Netzwerks zu erreichen.

Twitter

Wir haben uns @torrorists als Twitteraccount gesichert.

Mailingliste

Für etwas längerfristige Kommunikation und Announces existiert eine offene Mailingliste, die unter [2] zu finden ist.

Live und in Farbe

Du kannst natürlich auch jederzeit jemanden von uns ansprechen, wenn du im RaumZeitLabor bist. Folgende Laboranten_innen sind bereit, dir Rede und Antwort zu stehen: