Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Netzwerk

18 Byte entfernt, 12:03, 18. Feb. 2010
essids angepasst
== Uplink ==
Wir nutzen die Internetverbindung eines unserer Nachbarn mit.
Die Leitung kommt an der Ecke bei der Eingangstür aus der Decke, man bekommt dort auch von irgendnem Consumer-Router per DHCP eine geNATete IP.AFAIK ist es Es scheint ein 2000er Arcor-DSL6000-Anschluss.zu sein
== Unterschied zwischen den WLANs ==
Es gibt zwei WRT54Gs, einer mit der ESSID „4null4„RZL-softcore” und einer mit der ESSID „4null4„RZL-hardcore”. Der Schlüssel (WEP) findet sich auf dem Zettel in Augenhöhe im Eingangsbereich.
In das Netz „4null4„RZL-softcore” sind keine eingehenden Verbindungen möglich (aus dem IPv6-Internet und dem dn42.net).
Im Netz „4null4„RZL-hardcore” wird nicht gefiltert (dein Computer ist im dn42.net und via IPv6 öffentlich (!) erreichbar).
== dn42 ==
* DHCP-Server: 172.22.36.1
(anstatt 172.22.36.1 jeweils 172.22.36.129 aus dem gefilterten WLAN „4null4„RZL-softcore”)
=== 172.22.36.0/25 ===
| 172.22.36.1 || [[wopr]] || Router
|-----
| 172.22.36.2 || wrtu || Linksys WRT54G (unfiltered, „4null4„RZL-hardcore”)
|-----
| 172.22.36.3 || printer0 || Samsung-Laserdrucker
| 172.22.36.129 || wopr || Router
|-----
| 172.22.36.130 || wrtf || Linksys WRT54G (filtered, „4null4„RZL-softcore”)
|-----
| 172.22.36.131 || sprech || Gigaset C475IP VoIP-Telefon
447
Bearbeitungen