Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

RzlCtrl

1.226 Byte hinzugefügt, 21:21, 13. Feb. 2019
Diverse ergänzungen
Vorschläge, Kritik und Helfer sind gerne gesehen.
 
== Eierlegende Wollmilchsau ==
* Türsteuerung
** Pinpad aussen mit RS485 nach innen
** Pin Prüfung / Motor Ansteuerung / Sensoren innen
* Lichtsteuerung
* "Zugangskontrolle" für Laser (Nein, es kommt nicht an jede Maschine so ein teil)
== Aufbau ==
Ein Atmega64 als zentraler Controller und ein ESP zur MQTT anbindung.
Der Atmega64 soll unabhängig (lokal) alle Funktionen Unabhängig vom ESP funktionieren(offline) erledigen können.
== Versorgung ==
* 24V
* 5V+ für Motor
== I/O Anschlüsse ==
=== H-Bridge für Motor ===
6A, 5-25V, unkaputtbar (laut Hersteller)
=== 485 BUS ===
192008N1
* Protokoll
z.B.: <SOH>Version<RS>Ziel-Adresse<STX>$data<ETX>16Bit CRC<EOT>
Oder: Klartext zwischen Pinpad und Tür (kiss :-)
Zum ansteuern von EVGs, insbesondere im [[Neben3raum_(Werkstatt)|Neben3raum]]
* Galvanisch getrennt
* Reicht für 30 EVGs
* Die EVGs müssen vorher mit einer individuellen Adresse versehen werden
=== 125Khz RFID Leser ===
Nur für die simplen "Serial Number" Tags
=== 1-Wire Temperatursensor ===
* Wenn Ausserhalb der Platine gemessen werden soll können weitere Sensoren auf den RS485 Bus geschaltet werden.
=== Display ===
Irgendwas zwischen 1X8 und 2x16
=== Keypad ===
4x4 Matrix
 
 
== Gehäuse ==
Zur Diskusion stehen:
* Bopla regelocard
* Irgendwas für Hutschiene
 
 
== Software ==
Die für den AVR schreibt [[Benutzer:Spike|spike]], für den ESP werden noch freiwillige gesucht.
 
 
=== Struktur ===
* ESP Übersetzt zwischen RS232 (AVR) udn WLAN (MQTT/https)
** RS232 Protokoll ist noch festzulegen
** soll regelmässig die Pins von der UserDB per https hohlen und zum AVR schicken
* AVR kümmert sich die I/Os
** offline PIN Kontrolle und Türsteuerung
 
98
Bearbeitungen