Incubator

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Incubator

Release status: beta [box doku]

Description Mal n paar mehr serious Projekte starten und so!!!1!
Author(s)  Kisl (zuvor tiefpunkt)

Du hast eine Projektidee und weißt nicht, wie du sie anpacken sollst? Dir fehlen Mitstreiter, Zeit, Ansätze oder einfach nur 5€ für ein paar Microcontroller? Nun, du bist vermutlich nicht der Einzige. Eventuell hat wer anderes schon eine ähnliche Idee. Oder findet deine Idee so cool, dass sie dieser $person die 5€ wert sind, die du noch brauchst.

Mehr über das Konzept: "Business incubator" in der englischsprachigen Wikipedia

Ideen

Hier eine Sammlung von Ideen. Fügt eure einfach hinzu, vielleicht finden sich ja Interessierte. Mehr Text kommt noch.

Titel   Autor Eingetragen Letzte
Aktivität
  Beschreibung
Reflow-Ofen 23.11.2012 23.11.2012
 
Ein Reflow-Ofen mit Temperatursteuerung für 35€ nach Anleitung von http://thomaspfeifer.net/backofen_smd_reflow.htm
GroupTumblr 04.04.2012 04.04.2012
 
Webinterface, um $Dinge in unseren Tumblr posten zu können
Interessierte/Mitstreiter: muzy
Barbot 04.04.2012 04.04.2012
 
Ein Getränke-mixender Roboter
Interessierte/Mitstreiter: muzy
Nerd am Herd II 08.04.2012 08.04.2012
 
Mal wieder etwas Education rund um die Küche ansich, Techniken und Koordination im Küchenchaos
Intelligente Kabelführung am Konferenztisch 27.04.2012 10.08.2012
 
Steckdosen/RJ45-Buchsen/Kabelkanäle an den Konferenztischen anbringen, um den massiven Kabelsalat zu reduzieren. Eventuell auch eine Art "Tribüne" vor die Tafel basteln, um Kabel drunter durch zulegen. Idealerweise sollten die Dosen versenkt werden. Angenommen, die Tische werden durch ein an jedem Tisch durchgeschleiftes Kabel mit Strom versorgt. Bei welchem Kabelquerschnitt das zulässig?
Interessierte/Mitstreiter: hax404, tiefpunkt, thinkJD, nicoduck
USB Switch
Hannes
08.05.2012 19.06.2012
 
Ein Device, um USB-powered Geräte wie LEDs, Ventilatoren, etc. an- und ausschalten zu können, nicht nur ohne abstöpseln, sondern per Software.
Interessierte/Mitstreiter: tiefpunkt, Inte
Die RZL-Blackbox 12.05.2012 12.05.2012
 
Eine schwarze Box, die alle Aktivitäten im RZL loggt. Zum Beispiel IRC, den Statusbot, Temperaturen, stündliche Bilder mit einer angeschlossenen Webcam, wer war wann im Raum, Transaktionen an der Kasse, Kontobewegungen und so weiter. So hätten wir am Ende des Jahres einen mega Datenbestand, um ein paar Statistiken zu fahren oder einfach mal was nachzuschlagen. Man könnte über eine Alu-Hut-Funktion nachdenken, wenn ein User nicht geloggt werden will, trägt er das in einem Feld der Benutzer-DB ein und wird von der Blackbox ignoriert.
Interessierte/Mitstreiter: echox
Das negierte Navi 08.04.2012 08.04.2012
 
Ein Navi das immer ansagt, was man NICHT tun soll. "Fahren Sie nicht links, fahren Sie nicht rechts, wenden Sie nicht." Wäre die Ansage für fahren Sie an einer Kreuzung gerade aus. "Fahren sie die nächste Abfahrt NICHT ab."
Brick Box 20.05.2012 20.05.2012
 
Kiste(n) mit den genoppten Steinen zum Spielen, Bauen, Konstruieren, evtl auch Programmieren (Mindstorms) Aufbau einer LEGO Sammlung. Erstmal ein Grundsortiment anschaffen, dann langsam aufstocken. Würde auch sehr gerne Mindstorms mit einbeziehen, allerdings ist das eben doch recht teuer, selbst gebraucht. Kann man die Teile dann evtl auch mit dem PartKeepr erfassen und katalogisieren oder ist der nur für Elektronikteile?
Handarbeitselipse 20.05.2012 20.05.2012
 
(Mehr oder weniger) Regelmäßige Treffen zum Sticken, Stricken, Häkeln, Nähen, Basteln. Eine Stickmaschine haben wir schon, wäre es gut auch eine Nähmaschine zu haben? Dazu einen Grundstock an Werkzeug (Strick- und Häkelnadeln, Scheren, etc) und Materialien (Garn, Wolle, aber auch Papier, Pappen, Klebstoffe) Dazu dann (regelmäßig) wechselnde Dekorationen (Themes) für den Raum zusammen entwickeln und umsetzen.

Update 10.08.2012: Mitmachen bei Supercraftlab. Kits im Abo beziehen und dann basteln und handarbeiten.

Update 14.08.2012: Nachbestellen von Bügelperlen, dann Bügelbildsession
GSM Security 22.05.2012 24.05.2012
 
Ich habe mit viel Interesse CRE179 gehört, sowie die CCC-Talks zu OsmocomBB usw. gesehen. In anfänglicher Euphorie habe ich mir direkt ein Motorola C123, das Maintarget von Osmocom, in der Bucht geschossen. Das Handy liegt in meiner Kiste und ich habe leider keine Zeit mich darum zu kümmern. Vielleicht mag jemand die 2TB Rainbow Tables laden (kann ich auch übernehmen, ich habe eine schnelle Leitung zu Hause aber keine HDD), die Software bauen, Spaß haben und einen Vortrag halten. Hier noch ein paar Links zum Thema:
Interessierte/Mitstreiter: echox
Der Ragefacestempel 25.05.2012 25.05.2012
 
Einen (günstigen) Druckkopf, gerne Nadeldrucker, mit ATMega versehen. An einem Drehrad kann man die Nummer von ragefac.es auswählen und das entsprechende Bildchen (oder die URL) auf beliebige Oberflächen StempelDrucken.
JouleThief Bike Light 21.06.2012 21.06.2012
 
1. JouleThief + LEDs = Fahrradlampe, die auf Restbatterien läuft, 2. ???, 3. Profit!
MAME Cabinet 22.06.2012 22.06.2012
 
Eine Spielhöllenconsole im Selbstbau.
Interessierte/Mitstreiter: Felictus
Vollautonomes System/ähnlich Satellit 27.6.2012 27.6.2012
 
System, welches sich bei mitteleuropäischen Wetterbedingungen ein ganzes Jahr eigenständig mit Energie(reserven) versorgt und dabei gleichzeitig zu mindest bei ausreichenden Energiereserven via UMTS im Internet erreichbar ist oder sich zB per twitter regelmäßig meldet. Praktische Anwendung: zB moderner Geo-Cache.
Ballonmission 16.08.2012 16.08.2012
 
Wir starten eine Sonde mit Hilfe eines 50€ Ballon von ebay und einer Pulle Wasserstoff bzw. Aluminium + Abflussreiniger + Wasser. Ich habe noch eine alte Kamera, einen GPS-Empfänger und jede Menge LiPo Akkus.
Thingiverse + Git 26.09.2012 26.09.2012
 
Thingiverse ist cool, aber in letzter Zeit ordentlich ins Kreuzfeuer geraten. Außerdem kann es keine Versionierung. Schön doof. API ist auch murks, heißt so mit automatischem Deployen oder so ist schonmal nix. Schade. Aber warum nicht mal was Neues bauen? So eine Kombination aus GitHub und Thingiverse.
Webcambot 25.04.2013 25.04.2013
 
Ein Roboter mit integrierter Webcam (und eventuell Bildschirm als Rückkanal), den man über ein Webinterface fernsteuern kann.

Mitstreiter gesucht

Wer sich an Projekten beteiligen möchte, hier eine Liste.

Titel   Autor Eingetragen Letzte
Aktivität
  Beschreibung
RaumZeitLabor Modularsynth  ?  ?
 
Ein modularer Synthesizer
Interessierte/Mitstreiter: mxf
Anmerkung: Wer auch Module bauen möchte oder einfach etwas über Synthesizer lernen möchte, spricht Felicitus an. Er baut den Modularsynth und freut sich über Hilfe oder über Interessenten.
Lost&Found-Cam 30.08.2012 30.08.2012
 
Der bisherige Plan zur Katalogisierung der gefundenen Gegenstände scheiterte anscheinend an zu hohem Bedarf für menschliche Arbeit.<ref>ml://RaumZeitLabor@raumzeitlabor.de/20120829211427.GA2198@oshi.local</ref> Möglicherweise könnte Technik da helfen: Eine billige Kamera direkt in die L&F Kiste so integrieren, dass ein Upgrade von "Gegenstand reinlegen" auf "... und ein Foto davon auf $fotoblog uppen" nur ein Knopfdruck mehr ist.

Vorschaubild ist nicht unbedingt nötig, genauso wenig eine gute Kamera, weil verwackelte unscharfe Bilder im Zweifel dem Datenschutz helfen, und dem Besitzer des Gegenstandes vermutlich dennoch genug Wiedererkennung bieten, um kurz zu überlegen, ob er gerade weiß wo $ding ist. Aus gleicher Überlegung Kamera lieber fest montieren: Die Erleicherung, sie nicht gesondert in Position halten zu müssen, wird vermutlich den Nachteil, den Blickwinkel weniger optimieren zu können, übertrumpfen.

Wöchentliche Zusammenfassung der neuen Fotos an die Mailing-Liste? Als Turnus läge "kurz vorm Dienstag" nahe, aber Abstumpfung durch Gewöhnung vermeiden (Ideen wie?), gerade wenns mit der normalen Dienstag-Erinnerung zusammenfällt.
Anmerkung: Hab die nächsten Wochen leider vermutlich keine Zeit, selbst viel dazu beizutragen. :-(
HBCI 01.09.2012 01.09.2012
 
$ </dev/ttyBrain0 tee blafoo.txt
Cyborg Gadgets 02.09.2012 02.09.2012
 
erweiter dich selbst modular; 1. Projekt: Kompass
GHT++ 3D 02.09.2012 02.09.2012
 
Grobhandtaster: Director's Cut
Rubenssches Flammenrohr 05.10.2012 05.10.2012
 
Feurige Beleuchtung passend zur jeweils laufenden Musik. Wikipedia, YouTube
Repair Cafe 22.11.2012 22.11.2012
 
Leuten helfen, alte Geräte zu reparieren.
  • Nachhaltigkeit!!!1! statt ganzes Gerät + Zubehör wegwerfen, nur weil ein einzelnes Bauteil kaputt ist.
  •  :TODO: Die am 2012-11-22 abends im IRC vorgetragenen Bedenken (insb. Haftbarkeit) sammeln und auflisten (auf Repair Cafe oder an Kisl)
  •  :TODO: Beim R.C. der Kölner Dingfabrik spionieren, wie die o.g. Bedenken gelöst haben.

Abgeschlossen

Titel   Autor Eingetragen Letzte
Aktivität
  Beschreibung
RZL Infoscreen 21.06.2012 21.07.2012
 
Bildschirm im RZL mit interessanten Informationen, wie Bahnfahrplan, Stromverbrauch, etc.
Anmerkung: Ergebnis steht auf dem Kühlschrank.
Stromverbrauchskosten pro Tag 16.06.2012 28.07.2012
 
Der Revspace hat die Stromverbrauchskosten pro Tag in Ihrem Diagramm. Find ich cool. Siehe hier
Interessierte/Mitstreiter: tiefpunkt

Fehlgeschlagen/Obsolet

Titel   Autor Eingetragen Letzte
Aktivität
  Beschreibung
Einarmiger Hacker
04.04.2012 04.04.2012
 
Coole Dinge mit dem Roboterarm, der im Raum rumsteht
Interessierte/Mitstreiter: tiefpunkt muzy
Anmerkung: Roboterarm steht nicht mehr im RZL.

Links, Fußnoten und so

<references />