20170910 - Plenum

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Themen für das nächste Plenum

Realitätsabgleich

Was mir aufgefallen ist, was herrenlos rumsteht
  • Team Retro: Ataris werden größtenteils abgestoßen, einer behalten.
Was ich seit dem letzten Plenum im Space gemacht hab
  • Team Retro: Ein „halber Kubikmeter“ Elektrokrams und Papier wurde bereits entsorgt.
  • Dashies Zeug wurde entfernt.
  • Getränkelager hat jetzt mehr Regale
  • Textilienlager wurde größtenteils ausgemitet, Textilien sind jetzt im Getränkelager
  • drathis Tassen wurden von diesem als Public/Giveaway freigegeben
  • node-red umgebaut: Beleuchtung geht jetzt wenn der Raum auf ist beim Sonnenuntergang an, nicht mehr wenn der Raum öffnet. --Ranlvor (Diskussion) 17:14, 25. Aug. 2017 (CEST)
  • mir die alten 868 MHz-Dosen nochmal angeschaut.
    • Infoscreendose ging nicht mehr, geht jetzt nach Powercycle
    • OpenHAB nimmt jetzt Energierückmeldung der Dosen entgegen und stellt sie via MQTT und Webinterface zur Verfügung.
    • Funkdose „Snackbar“ ist jetzt auch an's OpenHAB angelernt

--Ranlvor (Diskussion) 00:17, 1. Sep. 2017 (CEST)

  • Es gibt jetzt http://map.rzl um per MQTT steuerbare Dinge einfach schaltbar zu machen
Was ich bis zum nächsten Plenum im Space vorhabe
  • Küche!
Was mich im Space geärgert hat
  • „Nehmt euren Scheiß mit“ ist nervig, aber notwendig
  • Zu viel Zeug von Dafo
  • Terminfindungen sind schwierig (aber das ist ja normal)
Was mich im Space erfreut hat
  • „Agendadiplom ist rum“/„erfolgreich zu Ende gebracht“ „Ja, keine Kinder mehr“
  • Wir plenieren mal wieder
Was mir aufgefallen ist, was im Space kaputt ist
  • Die farbige Leuchtstoffröhre der Küchenbeleuchtung --Ranlvor (Diskussion) 00:18, 1. Sep. 2017 (CEST)
  • Der Messchieber in der Elektronikecke war kaputt und ist entsorgt. Neuen besorgen wurde aufgegeben.
  • Projekt „Küche bepflanzen“ ist gescheitert. Vermutlich zu empfindliche Pflanzen, zu wenig Wasser, zu wenig Licht… Besser nicht mehr probieren, eher Plastikpflanzen oder Kakteen.
  • Projekt Theke hat Problem „wird eher als Stauaum benutzt“
Was ich gerne lernen würde
Was im Space getan werden müsste (+Tickets anlegen)
Beschlüsse aus dem letzten Plenum
  • Beamerbirne alter Beamer
    • Beamer zerlegt um festzustellen, wie schwer das Leuchtmittel zu tauschen ist
    • Leuchtmittel bestellt, geliefert und eingebaut
  • Switches für die Tische
    • Bisher wurden 4 switches bestellt
    • 2 liegen in $Memberschublade
    • 2 liegen auf dem Tisch. Lösung ist eher so semigeil. Wir warten auf die neuen Tische, die „zügig“ fertig sein sollen.
  • Sonoff S20 WLAN-Dosen
    • 2 Stück Bestellt für 33,98 €
    • einer hängt jetzt am !ping -a, hat Firmware, die per MQTT eine AN-Zeit in ms bekommt und so lange pingt. Weiß noch nicht, ob der an's OpenHAB soll.
    • der andere hängt am Fliegenbratgerät und kann per OpenHAB gestuert werden
  • Ein ordentliches Verkaufsregal für die Snackbar
    • Das Ivarregal erlaubt auch ein Anschrägen der Bretter
    • Wir haben jetzt ein Ivarregal als Verkaufsregal und sind damit glücklich
  • Zustand Hochregallager
    • Nichts beschlossen => Nichts passiert
  • Entsorgung von Sperrmüll
    • Wir dürfen den Holzcontainer benutzen, aber nur für kleine Mengen unbehandeltes Holz
    • Wir brauchen also eine anderen Weg den Müll zu entsorgen
    • Für Projekt Küche wird ein Container organisiert
  • Planung weiteres vorgehen Küche
    • (nach dem Plenum)
  • Waschtrockner
    • Ist da, wäscht und trocknet. Ob trocken genug um Schimmelfrei zu bleiben ist unklar.

Neuanschaffungen/Ausgaben

Ultimaker 3

  Hallo Freunde,
  
  der 3D-Drucker ist im Moment mal wieder außer Betrieb. […]
  
  Ich hatte schon einmal angeregt, einen neuen 3D-Drucker anzuschaffen.
  Unser Ultimaker ist schon ziemlich alt geworden. Zum nächsten Plenum
  hätte ich gern eine Abstimmung über den Kauf eines Ultimaker 3 für
  ca. 3200,- 
  
  Viele Grüße, Ingo

--Ranlvor (Diskussion) 11:06, 8. Aug. 2017 (CEST)

Antrag 3500 € für Projekt „neuer 3D-Drucker“ Dafür 4 Dagegen 0 Enthalten 1 Angenommen.

Ingo kümmert sich um Absprache mit dem Kassenwart

Sonstiges

Weltherrschafft

Ist in Bearbeitung. Fortschritte in Bezug auf Nachwuchsbeeinflussung wurden erziehlt.

Das Plenum schließt.