20140511 - Plenum

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anwesend: else, lutoma, silsha, DaFo, Abrock, JayJay, TabascoEye, flederrattie, echox, muzy

Leitung: echox
Protokoll: silsha

Plenum am 11. Mai 2014

Beginn: 16:44:10 Uhr.

Protokoll

Realitätsabgleich

Feuerlöscher

Es sind welche angekommen. Es ist unbekannt, ob das die bestellten sind. Vermutlich nicht.


Neues Getränkelager

Nicoduck hat es an Mutlu abgegeben, Mutlu an Kerstin, Kerstin meldete sich nie

HackRF

Nichts neues.

Octoprint

Ist da und läuft.

Neue Platten fürs Backup =

Status unbekannt. Vermutlich angekommen. Irgendwo.

Stromverbrauchsmessung

von else

Sind Funksteckdosen. Ist bereits reverse engineered. Für Schalten und Stromverbrauchsmessung. Könnte man coole Dinge mit machen. Zusätzlich wird ein Modul für die Funkschaltung benötigt. Tiefpunkt hat da wohl schon was da.

Es wird darüber diskutiert, wie viele Steckdosen gekauft werden sollen.

Zusätzlich könnten noch 10-15€ Kosten anfallen.

Gesamtkosten: 150€

Abstimmung: Einstimmig dafür. Eine Enhaltung. Also fast einstimmig.

iPad für Guthabensystem

von silsha

silsha stellt den Antrag vor. Es wird ein neues Tablet.

Es wird vorgschlagen, dass Unicorn sein bei einer Veranstaltung, die er kostenlos besuchen durfte, gewonnen hat, dem RaumZeitLabor bereitstellt. Unicorn ist nicht anwesend, daher wird der Punkt verschoben.

Neuer Router

von nicoduck

Der Router fällt langsam auseinander und ist das einzig laute Gerät im Serverschrank. Es wird über ein Router für 270€ abgestimmt.

Abstimmung: Einstimmig -1 dafür. Eine Enthaltung.

Grill

von silsha

Wir dürfen den Mutlu-Grill nicht mehr benutzen. Wollen wir einen eigenen anschaffen?

TabascoEye fragt Mutlu, ob grillen grundsätzlich noch erlaubt ist. Es wird darüber abgestimmt, ob - falls Multu damit okay ist - der Grill angeschafft wird. Es geht um dieses Gerät: http://www.amazon.de/gp/product/B006CE0W6K

Abstimmung: Zwei Enthaltungen. Rest dafür.

Ultraschallreinigungsgerät

von echox

Echox will ein solches Gerät für ramis Brille.

Der Punkt war wohl schon mal auf einem vorherigen Plenum. Wurde damals abgelehnt. Echox zieht entsprechend den Punkt zurück.

Umgang mit unrealisierten Dingen

von Abrock

Der Getränkeautomat wurde vor Ewigkeiten beschlossen und nie angeschafft.

Es wird vorgeschlagen, dass Geldfreigaben nach 3 Monaten verfallen.

Abstimmung: Einstimmig angenommen.

Es wird darüber abgestimmt, ob die 3 Monate für den Getränkeautomat verlängert werden.

Abstimmung: Einstimmig Dagegen. Die 1500€ werden wieder freigegeben.

Hacklaces zurückkaufen

von muzy

Es ging über die Mailingliste. Es geht um 200€, für die wir den Hackerspace-Shop die Hacklaces zurückkaufen würden um dort einen finanziellen Schaden abzuwenden.

Es wird darüber abgestimmt, ob die 25 Bausätze für rund 200€ zurückgenommen werden.

Abstimmung: Zwei dagegen. Sechs Enthaltungen. Drei dafür. (Die Hacklaces werden also zurückgekauft.)

Ende um 17:19