USB Switch

Aus RaumZeitLabor Wiki
Version vom 7. Mai 2012, 12:40 Uhr von Tiefpunkt (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
   
USB Switch

Release status: experimental [box doku]

Beschreibung Ein geschalteter USB-Port
Autor(en)  tiefpunkt
Download  GitHub

Der USB Switch ist ein Device, was man zwischen den USB-Port am Rechner und einem USB-powered Device wie z.B. eine USB-LED o.ä. anschließen. Anschließen kann das angeschlossene Gerät über einfache Softwarebefehle ein- und ausgeschaltet werden. Entstanden ist es aufgrund einer Mail von Hannes:

Hallo allerseits,

ich möchte gern eine USB-LED-Lampe oder ähnliches per Software unter
Linux an/aus knipsen. Nach kurzer Recherche im Internet hat sich
herausgestellt, dass das wohl bei den ganz einfach Geräten, die nur
Strom über USB beziehen, nicht geht. Komplexere Geräte (USB-Dongles,
Maus etc) kann man aber wohl per Befehl in Standby versetzen

Ein Vorschlag war, ein kleines Gerät vor die LED-Lampe zu schalten,
das per Software den Strom an-/ausknipsen kann.

Meine Frage an die Experten: kann man sich so etwas selbst bauen oder
gibt es sogar schon etwas? Oder hab ich irgendwas komplett
missverstanden?

Viele Grüße
Hannes

Prototyping

Version 1

Auf Breadboard, ATtiny25, USB und einer LED. Firmware http://eeegadgets.blogspot.de/2009/07/usb-mail-notifier-final-revision.html