Schneidplotter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Ergebnisse der Forschungsarbeit "Schneideplotter unter Linux")
K
Zeile 22: Zeile 22:
http://libregraphicsworld.org/blog/entry/vinyl-cutting-on-linux-the-real-deal
http://libregraphicsworld.org/blog/entry/vinyl-cutting-on-linux-the-real-deal


== Verbrauchsmaterial ==
=== Tangentialmesser 60° ===
* Original (40€): http://www.plotterinsel.de/zubehoer-ersatzteile/fuer-summa/messer-messerhalter/332/original-summa-tangentialmesser-standard?c=2210
* Kompatibel (20€): http://www.pafol.de/Summa-Tangentialmesser-36-1
== Bilder ==
== Bilder ==
<gallery>
<gallery>

Version vom 1. Februar 2013, 06:31 Uhr

 
Schneidplotter

Release status: experimental [box doku]

SummaSign.jpg
Beschreibung SummaSign Pro T1010 SL

Betrieb unter Linux

Der Schneidplotter spricht HPGL, welches wiederum von InkCut (ein Schnittplugin für Inkscape) verwendet werden könnte. (zu verifizieren). Die Kompatibilitätsliste von InkCut listet einige Summa-Modelle auf (kein Hinweis auf USB, wohl nur via Serial?)

Zu lesen

http://libregraphicsworld.org/blog/entry/vinyl-cutting-on-linux-the-real-deal

Verbrauchsmaterial

Tangentialmesser 60°

Bilder