Namensschilder: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(fixed links)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
== Namensschilder nachbauen ==
 
== Namensschilder nachbauen ==
 
Benötigte Dateien:
 
Benötigte Dateien:
* [https://www.dropbox.com/s/4nwpzsaoytbk69n/Namensschilder-Kontaktabzug.tar.gz?dl=0 Namensschilder Kontaktabzug]
+
* [https://dl.dropboxusercontent.com/u/726608/Namensschilder/Namensschilder-Kontaktabzug.tar.gz?dl=0 Namensschilder Kontaktabzug]
* [https://www.dropbox.com/s/57y2lhjy66bsgdp/Namensschilder-Uebersicht.tar.gz?dl=0 Namensschilder Erklärung]
+
* [https://dl.dropboxusercontent.com/u/726608/Namensschilder/Namensschilder-Uebersicht.tar.gz?dl=0 Namensschilder Erklärung]
  
Sollten die Namensschilder leer sein, so benötigt man die [https://www.dropbox.com/s/4nwpzsaoytbk69n/Namensschilder-Kontaktabzug.tar.gz?dl=0 Vorlage als Kontaktabzug], rotes, grünes oder gelbes Papier sowie [http://www.amazon.de/gp/product/B0062N65US?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o04_s00 Namensschild-Halter]. Es liegen noch ausgedruckte Kontaktabzüge in der Schublade. Wenn man sie neu druckt empfiehlt es dies direkt auf A3 zu machen. Dafür wählt man beim Druck im Druckermenü »Zwei Seiten auf einer«, »Nicht skalieren«, und A3 als Papierformat aus. Der Drucker muss natürlich A3 unterstützen, schwarz/weiß-Druck reicht aber aus. Im [[Fablab]] haben wir eine große Schneidemaschine, mit der sich zügig mehrere Bögen A3 Papier schneiden lassen. Der Kontaktabzu selbst ist in A4 angelegt.
+
Sollten die Namensschilder leer sein, so benötigt man die [https://dl.dropboxusercontent.com/u/726608/Namensschilder/Namensschilder-Kontaktabzug.tar.gz?dl=0 Vorlage als Kontaktabzug], rotes, grünes oder gelbes Papier sowie [http://www.amazon.de/gp/product/B0062N65US?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o04_s00 Namensschild-Halter]. Es liegen noch ausgedruckte Kontaktabzüge in der Schublade. Wenn man sie neu druckt empfiehlt es dies direkt auf A3 zu machen. Dafür wählt man beim Druck im Druckermenü »Zwei Seiten auf einer«, »Nicht skalieren«, und A3 als Papierformat aus. Der Drucker muss natürlich A3 unterstützen, schwarz/weiß-Druck reicht aber aus. Im [[Fablab]] haben wir eine große Schneidemaschine, mit der sich zügig mehrere Bögen A3 Papier schneiden lassen. Der Kontaktabzu selbst ist in A4 angelegt.
  
 
== Namensschilder modifizieren ==
 
== Namensschilder modifizieren ==
Möchtest du die Namensschilder modifizieren (zB RZL-Logo gegen das Logo deines Events/Hackerspaces/Veranstaltung austauschen), so benötigst du [https://www.dropbox.com/s/si4062467hvfrtj/Namensschilder.tar.gz?dl=0 die Vorlage für die Namensschilder]. Diese passt du an, speicherst sie ab und aktualisierst [https://www.dropbox.com/s/4nwpzsaoytbk69n/Namensschilder-Kontaktabzug.tar.gz?dl=0 die Verknüpfung im Kontaktabzug]. Die Verwendung der Namensschilder und die Modifikation/Individualisierung ist explizit erlaubt und erwünscht. Eine kurze Nachricht an [[Benutzer:Cheatha|Cheatha]], wo seine Vorlage überall eingesetzt wird, würde ihn aber freuen :)
+
Möchtest du die Namensschilder modifizieren (zB RZL-Logo gegen das Logo deines Events/Hackerspaces/Veranstaltung austauschen), so benötigst du [https://dl.dropboxusercontent.com/u/726608/Namensschilder/Namensschilder.tar.gz?dl=0 die Vorlage für die Namensschilder]. Diese passt du an, speicherst sie ab und aktualisierst [https://dl.dropboxusercontent.com/u/726608/Namensschilder/Namensschilder-Kontaktabzug.tar.gz?dl=0 die Verknüpfung im Kontaktabzug]. Die Verwendung der Namensschilder und die Modifikation/Individualisierung ist explizit erlaubt und erwünscht. Eine kurze Nachricht an [[Benutzer:Cheatha|Cheatha]], wo seine Vorlage überall eingesetzt wird, würde ihn aber freuen :)
  
 
== Fotofreigabe ==
 
== Fotofreigabe ==

Aktuelle Version vom 4. Juni 2016, 20:11 Uhr

Für Events liegen Namensschilder in Tardis 2, Schublade 0x70 bereit. Diese enthalten ein Freitextfeld für Name und gewünschtes Pronomen sowie ein Icon für den Fotofreigabstatus. Die Namensschilder sind in verschiedenen Farben gedruckt, da man die Farbe der Namensschilder besser erkennt als ein kleines Icon. Ebenso gibt es eine Übersicht, was die Farben/Icons bedeuten. Sowohl Namnesschilder als auch Übersichten können verbraucht werden, deshalb liegen auch noch »Rohmaterialen« zum Bau weiterer Schilder in der Schublade. Der Anfangsbestand der Namensschild-Halter war 200, von denen 3*40 Stück zu fertigen Namensschildern veredelt wurden.

Namensschilder nachbauen

Benötigte Dateien:

Sollten die Namensschilder leer sein, so benötigt man die Vorlage als Kontaktabzug, rotes, grünes oder gelbes Papier sowie Namensschild-Halter. Es liegen noch ausgedruckte Kontaktabzüge in der Schublade. Wenn man sie neu druckt empfiehlt es dies direkt auf A3 zu machen. Dafür wählt man beim Druck im Druckermenü »Zwei Seiten auf einer«, »Nicht skalieren«, und A3 als Papierformat aus. Der Drucker muss natürlich A3 unterstützen, schwarz/weiß-Druck reicht aber aus. Im Fablab haben wir eine große Schneidemaschine, mit der sich zügig mehrere Bögen A3 Papier schneiden lassen. Der Kontaktabzu selbst ist in A4 angelegt.

Namensschilder modifizieren

Möchtest du die Namensschilder modifizieren (zB RZL-Logo gegen das Logo deines Events/Hackerspaces/Veranstaltung austauschen), so benötigst du die Vorlage für die Namensschilder. Diese passt du an, speicherst sie ab und aktualisierst die Verknüpfung im Kontaktabzug. Die Verwendung der Namensschilder und die Modifikation/Individualisierung ist explizit erlaubt und erwünscht. Eine kurze Nachricht an Cheatha, wo seine Vorlage überall eingesetzt wird, würde ihn aber freuen :)

Fotofreigabe

Die Namensschilder ermöglichen die schnelle Kommunikation, ob man damit einverstanden ist bei Events fotografiert zu werden:

  • Ein rotes Schild mit einer durchgestrichenen Kamera heißt: »Bitte keine Fotos von mir machen! Bitte mache mich auf Gruppenbildern durch Verpixeln unkenntlich.«
  • Ein gelbes Schild mit einem Fragezeichen bedeutet: »Fotos sind ok, wenn du mich vor dem Fotografieren fragst und mir danach das Bild zeigst. «
  • Ein grünes Schild mit einem Haken vor der Kamera bedeutet: »Fotos sind ok, wenn du mich nach dem Fotografieren fragst und mir das Bild zeigst.«