Mitgliederversammlung/20120819 - Mitgliederversammlung

Aus RaumZeitLabor Wiki
< Mitgliederversammlung
Version vom 18. Januar 2013, 11:19 Uhr von Silsha (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mitgliederversammlung 2012 RaumZeitLabor e.V.

Versammlungsort: RaumZeitLabor Mannheim, Boveristraße 22-24, Mannheim
Datum: 19.08.2012
Beginn: 15 Uhr

TOP:

  1. Festlegung und Genehmigung der Tagesordnung, sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Vorstands
  3. Bericht des Kassenwarts
  4. Entlastung des Vorstands
  5. Neuwahlen des Vorstands
  6. Satzungsänderungen
  7. Zukünftige Projekte und Anschaffungen
  8. Sonstiges

Satzungsänderungen

Austrittsfristverkürzung

Unicorn schlägt die folgende Satzungsänderung zur Verkürzung der Austrittsfrist vor:

  • Änderung von §4 Abs. 4:
Die Mitgliedschaft endet durch Austrittserklärung zum Ende des Geschäftsjahres, durch Tod von
natürlichen Personen oder durch Auflösung und Erlöschung von
juristischen Personen oder durch Ausschluss; die Beitragspflicht für das laufende Geschäftsjahr bleibt hiervon unberührt.
  • Änderung von §4 Abs. 5:
Die Austrittserklärung erfordert die Schriftform gegenüber dem
Vorstand und muss mit einer Frist von 63 Wochen zum Ende des GeschäftsjahreQuartals
eingereicht werden.

Protokoll der Mitgliederversammlung

Wahl des Versammlungsleiters

Inte wird zum Versammlungsleiter vorgeschlagen und mit einer Enthaltung gewählt.

Wahl des Protokollanten

silsha wurde einstimmig zum Protokollanten gewählt.

Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt. Die Tagesordnung entspricht der vorher kommunizierten.

Bericht des Vorstands

Termine der Vorstandssitzungen

  1. 26. Oktober 2011
  2. 05. Februar 2012

Erreichte Ziele

  1. Anmietung des Getränkelagers auf Plenum am 18.12.2011 beschlossen
  2. Gemeinnützigkeit am 20.04.2012
  3. Schuldenfreiheit seit 04.06.2012
  4. Termin beim Steuerberater: 26.07.2012
  5. Mietvertrag am 17.08.2012
  6. Mitgliedschaft im Verbund offener Werkstätten seit 04.06.2012

Offene Ziele

  1. Vorsteuerabzugsberechtigung im kommenden Jahr

Anschaffungen des Vorstands

  1. Aktenschrank + Ablagesystem

Zahlen

  1. Anzahl der reduzierten Mitgliedsbeiträge nach Anfrage beim Vorstand: 9
  2. Entwicklung Mitgliederzahlen
    1. August 2011: 56
    2. August 2012: 81

Bericht des Kassenwarts

Alexander stellt die aktuelle Finanzinformation vor. Der aktuelle Kontostand besträgt 4557,25€. Seit Beginn des Jahres 10.342€ Mitgliedsbeiträge für 2012, 236€ wurden nachgezahlt für 2011. Es folgen weitere Informationen über bisherige Spenden, Mietzahlungen und einzelne Ausgaben, wie 3D-Drucker und T-Shirtpresse. Im Jahr 2012 wurden 12.279,52€ im Geschäftsbetrieb eingenommen und 7.773,16€ ausgegeben. Insgesamt fehlen weiterhin Einnahmen im Geschäftsbetrieb – das Kassensystem ist in Entwicklung. Die monatliche Miete + Strom beträgt aktuell 1.100€.

Bericht des Kassenprüfers

echox hat die Kassenprüfung übernommen und empfiehlt die Entlastung des Vorstands. Trotz kleiner Unklarheiten stimmt die Kasse in Summe. echox bemängelt, dass der Vorstand seine Pflichten nicht 100%ig erfüllt hat (Miete zu spät gezahlt), da es zu keinen negativen finanziellen Auswirkungen kam empfiehlt echox die Entlastung des Vorstands.

Entlastung des Vorstands

Während der Entlastung/Neuwahlen leitet Unicorn die Versammlung. Unicorn beantragt eine gemeinsame Entlastung des Vorstands. Unicorn beantragt eine öffentliche Abstimmung, keine Gegenstimmen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Neuwahlen des Vorstands

Inte und else stellen sich nicht zur Neuwahl, daher werden neue Kandidaten gesucht. Kandidaten Vorstand:

  • blabber
  • silsha
  • thinkJD
  • echox
  • TabascoEye

Kandidaten Kassenwart:

  • Abrock

(Dieser ist zuversichtlich, diese Arbeit trotz seinem Amt als Kassenwart beim oqlt e.V. stemmen zu können und sieht diese explizit nicht als Hinderniss für eine weitere Tätigkeit als Kassenwart beim RaumZeitLabor e.V.)

Gewählt wird geheim. Jedes anwesende Vereinsmitglied hat maximal 2 Stimmen die nicht kumulierbar sind. Ergebnis Vorstandswahl:

  • blabber: 15
  • silsha: 6
  • thinkJD: 15
  • echox: 3
  • TabascoEye: 8

Auf Grund der Stimmengleichheit entscheidet die Mitgliederversammlung einstimmig, dass die beiden Erstplatzierten die finale Platzierung in einem Schere-Stein-Papier-Duell ermitteln. Ein faires Schere-Stein-Papier-Duell (Ergebnis 2:1) hat entschieden, dass thinkJD 1. Vorstand und blabber 2. Vorstand ist. Ergebnis Kassenwart:

  • Abrock: Alle

Abrock wurde einstimmig im Amt bestätigt.

Satzungsänderungen

Die Versammlungsleitung übernimmt wieder Inte. Die bereits besprochenen Änderungen betreffend der Austrittsfristen wurden einstimmig angenommen. Die Satzung lautet nun folgendermaßen:

  • Neufassung von §4 Abs. 4:
Die Mitgliedschaft endet durch Austrittserklärung durch Tod von
natürlichen Personen oder durch Auflösung und Erlöschung von
juristischen Personen oder durch Ausschluss.
  • Neufassung von §4 Abs. 5:
Die Austrittserklärung erfordert die Schriftform gegenüber dem
Vorstand und muss mit einer Frist von 3 Wochen zum Ende des Quartals eingereicht werden.

Zukünftige Projekte und Anschaffungen

Inte fragt, ob es zukünftige Anschaffungen gibt, die von der MV beschlossen werden müssen. Es gibt keine zukünftigen Anschaffungen, die nicht auch auf dem Plenum besprochen werden können.

Sonstiges

Es gibt keine sonstigen Punkte. Die Mitgliederversammlung endet um 16:09:23 Uhr.