Hausbus/Tagebuch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „= Dienstag/Mittwoch (2011-02-08) = * Busmaster-Update (keine Link-Local-Adressen, sondern ULAs) * RS485-Kabel gelegt (Kabel zur Tür wiederverwendet), durchgemess…“)
 
Zeile 6: Zeile 6:
* Pinpad-Events programmiert (Tastendruck, Öffnen, etc.)
* Pinpad-Events programmiert (Tastendruck, Öffnen, etc.)
* Türstatus-Script aktualisiert
* Türstatus-Script aktualisiert
Hausbus lief ca. 2 Tage, dann unerklärliche Fehler (Pakete kamen nicht mehr ordentlich an)
= Dienstag/Mittwoch (2011-02-15) =
* Kabel zur Tür ordentlich abisoliert/verlötet (vorher Jumper Wires, die dann gebrochen sind)
* Debugging Session: Terminierung des Bus mit Widerständen zwischen A/B/VCC/GND fehlte, danach keine Errors mehr auf UART-Level
* Neue Pinpad-Frontend-Platine gelötet
* Ziffernfeld aus altem Telefon reverse-engineered
* LCD/LEDs/Ziffernfeld angesteuert von neuem Frontend aus

Version vom 17. Februar 2011, 09:50 Uhr

Dienstag/Mittwoch (2011-02-08)

  • Busmaster-Update (keine Link-Local-Adressen, sondern ULAs)
  • RS485-Kabel gelegt (Kabel zur Tür wiederverwendet), durchgemessen, angeschlossen
  • Neue Sensoren in der Tür an den Pinpad-Controller angeschlossen
  • Firmware auf dem Pinpad-Controller Hausbus-fähig gemacht
  • Pinpad-Events programmiert (Tastendruck, Öffnen, etc.)
  • Türstatus-Script aktualisiert

Hausbus lief ca. 2 Tage, dann unerklärliche Fehler (Pakete kamen nicht mehr ordentlich an)

Dienstag/Mittwoch (2011-02-15)

  • Kabel zur Tür ordentlich abisoliert/verlötet (vorher Jumper Wires, die dann gebrochen sind)
  • Debugging Session: Terminierung des Bus mit Widerständen zwischen A/B/VCC/GND fehlte, danach keine Errors mehr auf UART-Level
  • Neue Pinpad-Frontend-Platine gelötet
  • Ziffernfeld aus altem Telefon reverse-engineered
  • LCD/LEDs/Ziffernfeld angesteuert von neuem Frontend aus