Getränkebestellung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(artikel fertiggestellt)
K (→‎Bestellung: fehlende Klammer)
Zeile 4: Zeile 4:
* Liste machen, was und wie viel bestellt werden soll
* Liste machen, was und wie viel bestellt werden soll
* mit dem [[Vorstand#Vorstand|Kassenwart]] abklären, das und wie viel bestellt wird
* mit dem [[Vorstand#Vorstand|Kassenwart]] abklären, das und wie viel bestellt wird
* Liefertermin überlegen (Achtung, Lastenaufzug nur verfügbar während Kübler auf hat. Späteste sinnvolle Lieferuhrzeit ist 15:30
* Liefertermin überlegen (Achtung, Lastenaufzug nur verfügbar während Kübler auf hat. Späteste sinnvolle Lieferuhrzeit ist 15:30)
* Telefonisch beim Rolling Store (0177 3607973) bestellen
* Telefonisch beim Rolling Store (0177 3607973) bestellen



Version vom 28. Januar 2020, 08:01 Uhr

Bestellung

  • im Getränkelager nachgucken von was noch wie viel da ist
  • mit der Getränke-Tabelle abgleichen, was die Differenz zwischen Sollbestand und Istbestand ist, eventuell Sollbestand geringfügig erhöhen oder verringern
  • Liste machen, was und wie viel bestellt werden soll
  • mit dem Kassenwart abklären, das und wie viel bestellt wird
  • Liefertermin überlegen (Achtung, Lastenaufzug nur verfügbar während Kübler auf hat. Späteste sinnvolle Lieferuhrzeit ist 15:30)
  • Telefonisch beim Rolling Store (0177 3607973) bestellen

Lieferung Vorbereitung

  • Bei Küblers Büro ankündigen, dass wir den Lastenaufzug benutzen werden
  • Von Küblers Büro aus durch die Halle zum Lastenaufzug gehen, Tür zwischen Halle und Lastenaufzug öffnen
  • Bitte die Treppe nehmen und nicht den Aufzug. Der Lastenaufzug hat kein Licht und ist laut Kübler nicht zur Personenbeförderung geeignet. Ob Notruftelefon/Notruftaste funktioniert ist nicht bekannt.
  • Sicherstellen, dass das Pfand, das abgegeben werden soll, auf einer Palette steht und das Lager aufgeräumt genug ist um mit der Ameise diese Palette aus dem Lager fahren zu können

Lieferung

  • 15 Minuten vor vereinbartem Liefertermin am Hauptraum losgehen
  • Palette Leergut mit Ameise & Lastenaufzug zum Hallentor bringen
  • Das Tor kann von innen geöffnet werden. Warnung: Tor schließt selbstständig, wenn man nicht den Not-Aus drückt oder etwas in die Lichtschranke stellt
  • Verspätungen / zu Früh da sein von bis zu 15 Minuten des Rolling Stores kommen schon mal vor - don't panic
  • Rolling Store packt das Pfand ein und stellt das neue Vollgut auf die Palette
  • Prüfen:
    • Liefermenge wie auf Lieferschein
    • Nur Zeug geliefert, was wir wollen / von dem wir ausgehen, dass wir es verkauft kriegen
    • Alle Kisten vollständig
    • Wenn Flaschen verstaubt ankommen: Mindesthaltbarkeitsdatum
    • Eventuelle Beanstandungen aufschreiben lassen, zu viel gelieferte Wahre wieder mitnehmen lassen
  • Tor wieder schließen
  • Palette Vollgut mit Ameise & Lastenaufzug zurück zum Lager fahren