Diskussion:Trollswitch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(+ Blinkenlights Warteschleife (The Beez))
(Neuer Abschnitt Deutsche Sprachausgabe)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
* [http://argh.datenklo.de/Anrufbeantworter%20-%20Warteschleife.mp3 Diese Warteschleife] erfüllt nicht ganz die Anforderungen, aber vllt. als Inspiration. Update: ansonsten hat die Wayback Machine immer noch Treffer für die URL, auf der Blinkenlights früher "Die Warteschleife" gehostet hatten. -- [[Benutzer:Kisl|Kisl]] ([[Benutzer Diskussion:Kisl|Diskussion]]) 21:01, 30. Jul. 2012 (CEST)
 
* [http://argh.datenklo.de/Anrufbeantworter%20-%20Warteschleife.mp3 Diese Warteschleife] erfüllt nicht ganz die Anforderungen, aber vllt. als Inspiration. Update: ansonsten hat die Wayback Machine immer noch Treffer für die URL, auf der Blinkenlights früher "Die Warteschleife" gehostet hatten. -- [[Benutzer:Kisl|Kisl]] ([[Benutzer Diskussion:Kisl|Diskussion]]) 21:01, 30. Jul. 2012 (CEST)
 +
 +
== Deutsche Sprachausgabe ==
 +
 +
* Ist meine Erinnerung richtig und noch aktuell, dass bisher eine deutsche Sprachausgabe fehlt? Ich benutze als Vorleseprogramm gerne Webspeech. Hat diverse Nachteile, z.B. dass es das nicht mehr beim offiziellen Hersteller runterzuladen gibt sondern nur noch von ... z.B. [http://www.twseiten.de/mh.html hier] (suche nach "Webspeech 4 Plugin") und man MS Internet Exploder 6 als "Runtime" dafür braucht, aber zumindest in meinem Wine klingt Webspeech halt deutlich besser als alle andere deutschsprachige Vorlesen-Software, die ich bisher so gefunden habe. Durch den langjährigen Einsatz hab ich auch ne halbwegs ausgereifte Liste an Aussprachehilfen-RegExps, mit denen ich die Texte vorbearbeite. Da MSIE6 in meinem Wine kein VBScript mit SendKeys() mag, benutze ich xdotool, um die HTML-Seite mit dem Text zu aktualisieren (F5) und danach vorlesen zu lassen (F9). Zur Verwendung mit Trollswitch müsste noch jemand eine Methode finden, zu erkennen, wann der Text fertig gelesen ist. Das könnte optisch mittels der Mund-Animation funktionieren: Der grüne Punkt rechts oben im Logo ist an seiner üblichen Stelle genau dann wenn WebSpeech nicht vorliest. -- [[Benutzer:Kisl|Kisl]] ([[Benutzer Diskussion:Kisl|Diskussion]]) 09:59, 31. Jul. 2012 (CEST)

Version vom 31. Juli 2012, 09:59 Uhr

Inspirationen

  • Diese Warteschleife erfüllt nicht ganz die Anforderungen, aber vllt. als Inspiration. Update: ansonsten hat die Wayback Machine immer noch Treffer für die URL, auf der Blinkenlights früher "Die Warteschleife" gehostet hatten. -- Kisl (Diskussion) 21:01, 30. Jul. 2012 (CEST)

Deutsche Sprachausgabe

  • Ist meine Erinnerung richtig und noch aktuell, dass bisher eine deutsche Sprachausgabe fehlt? Ich benutze als Vorleseprogramm gerne Webspeech. Hat diverse Nachteile, z.B. dass es das nicht mehr beim offiziellen Hersteller runterzuladen gibt sondern nur noch von ... z.B. hier (suche nach "Webspeech 4 Plugin") und man MS Internet Exploder 6 als "Runtime" dafür braucht, aber zumindest in meinem Wine klingt Webspeech halt deutlich besser als alle andere deutschsprachige Vorlesen-Software, die ich bisher so gefunden habe. Durch den langjährigen Einsatz hab ich auch ne halbwegs ausgereifte Liste an Aussprachehilfen-RegExps, mit denen ich die Texte vorbearbeite. Da MSIE6 in meinem Wine kein VBScript mit SendKeys() mag, benutze ich xdotool, um die HTML-Seite mit dem Text zu aktualisieren (F5) und danach vorlesen zu lassen (F9). Zur Verwendung mit Trollswitch müsste noch jemand eine Methode finden, zu erkennen, wann der Text fertig gelesen ist. Das könnte optisch mittels der Mund-Animation funktionieren: Der grüne Punkt rechts oben im Logo ist an seiner üblichen Stelle genau dann wenn WebSpeech nicht vorliest. -- Kisl (Diskussion) 09:59, 31. Jul. 2012 (CEST)