Diskussion:Getränkeautomat: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Meine bedenken.)
(Frage1)
Zeile 5: Zeile 5:
 
Des Weiteren sollte abgewartet werden, bis die bestellten Teile vom Kassensystem ankommen (Display) und dies dann an den Start gehen kann (Entwicklung ist afaik recht weit fortgeschritten). Scanner, RaspberryPI, PinPad und RFID Leser sind schon installiert.
 
Des Weiteren sollte abgewartet werden, bis die bestellten Teile vom Kassensystem ankommen (Display) und dies dann an den Start gehen kann (Entwicklung ist afaik recht weit fortgeschritten). Scanner, RaspberryPI, PinPad und RFID Leser sind schon installiert.
 
Aktuell gibt es keine Zahlen, ob der Schwund immer noch so groß ist um einen Automaten zu rechtfertigen.
 
Aktuell gibt es keine Zahlen, ob der Schwund immer noch so groß ist um einen Automaten zu rechtfertigen.
 +
 +
+1 --[[Benutzer:ThinkJD|ThinkJD]] ([[Benutzer Diskussion:ThinkJD|Diskussion]]) 12:38, 30. Nov. 2012 (CET)
  
 
==Frage2==
 
==Frage2==

Version vom 30. November 2012, 12:38 Uhr

Hier ist die Spielwiese für Fragen zum Projekt Getränkeautomat. Sobald die Fragen geklärt werden konnten, werden diese in der FAQ der Projektseite eingepflegt.

Frage1

Macht der Automat überhaupt noch Sinn? Da $Nachbarn aktuell ausziehen, wird es weniger Laufkundschaft sein. Ein Getränkeautomat alleine ist keine Lösung, da dieser nicht das Getränkelager regelt und auch die Snackbar nicht beinhaltet. Man benötigt also wahrscheinlich zwei Automaten. Des Weiteren sollte abgewartet werden, bis die bestellten Teile vom Kassensystem ankommen (Display) und dies dann an den Start gehen kann (Entwicklung ist afaik recht weit fortgeschritten). Scanner, RaspberryPI, PinPad und RFID Leser sind schon installiert. Aktuell gibt es keine Zahlen, ob der Schwund immer noch so groß ist um einen Automaten zu rechtfertigen.

+1 --ThinkJD (Diskussion) 12:38, 30. Nov. 2012 (CET)

Frage2