20160207 - Plenum

Aus RaumZeitLabor Wiki
Version vom 8. Februar 2016, 10:31 Uhr von Lutoma (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anwesend: 18 Menschen

Protokoll: Verschiedene Menschen

Realitätsabgleich

Realität ist noch vorhanden. Slowpoke stellt das in Frage.

Xerox-Drucker

Drucker vorhanden, keine Mahnung. Silsha wartet noch auf die Rechnung von der Werbeagentur. ~90€.

Bandschleifer

Nicht gekauft da kein Geld, wäre noch zu tun (echox)

Neuer Laser

Brauchen wir. Kostet 8.800 €. Geld fehlt ein wenig. TabascoEye will bei der Wau Holland Stiftung für 3.000 € nachfragen.

Wollen wir einen neuen Laser?
14 Dafür
4 Enthaltungen
0 Dagegen

Wollen wir jetzt 7.000 € für Laser & ggf. Zubehör zweckbinden?
15 Dafür
3 Enthaltungen
0 Dagegen

Wie viel Geld wir genau investieren wollen, muss noch entschieden werden

Raum, Zeit und Labor gegen Geld

Brauchen mehr Info von Ingo. Es muss kommuniziert werden, dass der Raum nicht für geschlossene Veranstaltungen zur Verfügung steht.

Zweckbindungen bei Veranstaltungseinnahmen

Abrock bemängelt die fehlende Hilfe und Unterstützung fürs Sticken beim Congress und möchte die Ausgaben zukünftig aus dem Crowdfunding für Stickzeug nehmen und auch die Spenden auf dem Congress wieder in dieses Crowdfunding zu stecken.

Mehrfacher Vorschlag, vor dem Congress über den Zweck der Spenden zu entscheiden.

Abstimmung: Wenn eine bestimmte Verwendung von Eventspenden gewünscht ist, muss diese auf einem vorhergehenden Plenum beschlossen werden. Handhabung von Beschlüssen für Gelder wie sonst (Nach 3 Plenen verfällt es, usw.)
16 Dafür
1 Enthaltung
0 Dagegen