20140831 - Plenum: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RaumZeitLabor Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 51: Zeile 51:


Ansonsten belaufen sich die Kosten auf ca. 150€.
Ansonsten belaufen sich die Kosten auf ca. 150€.
=== Ofen ===
Der Ofen geht solangsam kaputt (schließt nicht mehr ordentlich, Isolierung kaputt). Die Kochplatten verhalten sich auch merkwürdig. Besprechen, ob und gegen was wir den Ofen bald austauschen.


=== Anschaffung neuer Platten für Mate ===
=== Anschaffung neuer Platten für Mate ===

Version vom 6. August 2013, 19:43 Uhr

   
Plenum

Status: stable [box doku]

Beschreibung Neuigkeiten und Diskussionen
Tag und Uhrzeit  Erster Sonntag im Monat nach dem Wipe & Defrag
Rhythmus  monatlich

Themen für das nächste Plenum

Diese Sektion bezeichnet Themen für das nächste Plenum. Bitte Themen eintragen und nach dem Plenum in die entsprechende Plenumsseite verschieben.

Bitte konkrete Themen eintragen (Wer will was und warum). Vergiss nicht, deinen Beitrag zu signieren. Die Abstimmung zu den einzelnen Punkten erfolgt auf dem Plenum, auf dafür/dagegen Pfostierungen im Wiki kann daher verzichtet werden.

Beschlüsse des letzten Plenums
Realitätsabgleich
Weltherrschaft
Der Pinky, der Pinky und der Brain Brain Brain Brain …

Reflow-Ofen

Felicitus arbeitet an einem Reflow-Ofen. Es ist zu klären, ob sich der Raum finanziell am Bau beteiligen kann.

Der Reflow-Ofen unterstüzt Temperaturprofile und ist an [1] angelehnt. Er wird ein LCD zur Informationsanzeige besitzen.

Konkret geht es um folgende Anschaffungen:

  • Temperaturbeständiger Kleber (bereits gekauft, 14.95€)
  • Diverse Bauteile für die Steuerung (ca. 10€)
  • Platine fertigen lassen (ca. 10-15€)
  • Display und Inverter (bereits vorhanden, ca. 5€)

Insgesamt geht es also um 45€. Der Ofen, das Solid-State-Relais und der Temperatursensor sind schon vorhanden. Muzy hat angekündigt, daß er den Ofen gerne bald für neue RZL-Projekte nutzen möchte.

MAME-Cabinet

Felicitus arbeitet an einem MAME-Cabinet. Die entsprechenden Joysticks und Buttons sowie ein Fernseher sind bereits vorhanden. Es geht hierbei primär um die Kosten für das Holz und Laufrollen, um das ganze Bewegbar zu gestalten:

  • MDF 2400x1200x19mm, 3 Platten, 90€, eventuell mehr wegen Versandkosten oder kauf im lokalen Baumarkt.
  • T-Molding, Farbe bisher unklar, ca. 30€
  • 4x Lenkrolle 125mm mit Bremse, ca. 20€

Idee ist auch, einen Münzschlitz einzubauen, um Spielen gegen jede beliebige Münze zu ermöglichen (Forcierte Spenden!). Da das Cabinet Laufrollen besitzt, kann man es auf Events mitnehmen (vermutlich aber nur über den Lastenaufzug transportierbar).

Wer Ideen zur Kostenreduzierung hat, möge sie mir bitte vor oder auf dem Plenum mitteilen.

Ansonsten belaufen sich die Kosten auf ca. 150€.

Ofen

Der Ofen geht solangsam kaputt (schließt nicht mehr ordentlich, Isolierung kaputt). Die Kochplatten verhalten sich auch merkwürdig. Besprechen, ob und gegen was wir den Ofen bald austauschen.

Anschaffung neuer Platten für Mate

Uns sterben derzeit die Platten in Mate weg, jetzt schon die dritte innerhalb weniger Wochen. Dies scheint wohl in der schlechten Qualität dieses Plattentyps begründet viele Reviews hier. Wir können diese Platten nicht RMA'en, weil diese nicht in Deutschland gekauft wurden (Hitachi RMA-System sagt: Unknown Serial).

  • WD30EFRX: Betreibe ich in meinem N40l und habe bisher noch keine Probleme gehabt; Boote allerdings von einem USB-Stick --Hax404 (Diskussion) 13:25, 26. Jun. 2013 (CEST)

DIES IST EIN PLATZHALTER FÜR EINEN VORSCHLAG, WELCHE PLATTEN WIR MÖCHTEN.

Weiterer Hintergrund: Wir haben $damals kostenlos 6 1TB-Platten bekommen, wodurch ein RAID5 mit 5 Platten aufgebaut wurde, 1 Platte als Spare. Vor einigen Wochen haben wir erneut 4 Platten bekommen. Insgesamt sind seit Februar 3 Platten gestorben, es verbleiben somit nur noch 2 Reserveplatten.

Insgesamt benötigen wir entweder 3+1 oder 5+1 Platten wegen RAID5. 3 Stück sind bei >3TB pro Platte besser, da der N40L nicht von 3TB booten kann mangels GPT-Support. In dem Falle 3TB pro Platte wären das 6TB Nutzkapazität, bei 5 Platten 12TB. Mindestens eine Platte muß als Spare vorgehalten werden. Booten könnte man von einer SSD, docsteel hat ggf. noch eine, aber eine 64GB Crucial M4 ist mit um die 60€ relativ günstig zu haben.


Protokolle vergangener Plenen

Hier findest du die Protokolle der vergangener Plenen

Einzelnachweise

<references />